MenschenSinfonieOrchester 
Leitung Alessandro Palmitessa  seit  23 Jahren!


NEWS

Liebe Freunde und Förderer des Menschensinfonieorchesters
Köln, Elisa Giovannetti von Solibund e.V., Leiterin des Projekts „Wir sind Vielfalt“, wird uns mit etwa 20 Leuten im Gemeindesaal besuchen, um sich über unser Menschensinfonieorchester-Projekt kennenzulernen. Unsere MSO-Probe wird am Donnerstag 06.06.2024 in Form eines kleinen Konzerts um 20 Uhr stattfinden. Wir sehen uns am Donnerstag im Gemeindesaal der Lutherkirche.
Ich freu mich sehr auf euch!
Liebe Grüße 
Alessandro
Gemeindesaal Probe MSO 2024 (Foto von Alessandro Palmitessa)


Neujahrsabendessen u. 23-jähriges Bestehens des Menschensinfonieorchesters,   Donnerstag 07.03.2024, Bildern von Richard Bargel - Gemeindesaal der Lutherkirche Südstadt Köln 

  • 431129097_2564032363778640_299265891190528954_n
  • 431178145_2564033837111826_2884459188073861912_n
  • 431144104_2564031417112068_6850331369606621455_n
  • 431165297_2564031660445377_1276013864332943105_n
  • 431163712_2564033103778566_55324083566177805_n
  • 431037325_2564033673778509_6203772258123188659_n
  • 431188191_2564033970445146_3415032750086311298_n
  • 431069230_2564032817111928_3237793302969074554_n
  • 431096083_2564031553778721_8508537390717754805_n
  • 431111292_2564032517111958_8129227425322117467_n
  • 431163240_2564033997111810_3301595944408270038_n
  • 431144110_2564032333778643_8605858716244421399_n
  • 431117131_2564032233778653_5020019625961716623_n
  • 431170409_2564032137111996_6424880649209827507_n
  • 431172693_2564032607111949_2141255397692120803_n


Wie am Letze Donnerstag zur Probe angekündigt, kehrt am Do. 18.01.24 das KoKoBe-Team zurück, um Marcel Brezinski (Perkussionist) mit dem MSOrchester zu filmen und über sein Musik-Hobby und MSO zu sprechen. 

"Marcel spielt im Menschen-Sinfonie-Orchester
Informationem dazu findet ihr hier: Menschen Sinfonie-Orchester
Marcel erzählt in dem Video, dass in der Fernsehsendung “Guildo und seine Gäste” zu Besuch war.
Das Video findet ihr hier: Guildo und seine Gäste"
Dieses Video gibt nur auf der Plattform KokoBe TV bald zu sehen sein: https://kokobe.tv/

Foto unten von Jens Wagner-Brause


Erneut eine erzwungene Repatriierung in unserem Orchester. Daniel, unser Perkussionist, der in Italien geboren wurde und die meiste Zeit in Deutschland gelebt und bei AWB, dann bei netcologne und schließlich bei der Telekom studiert und gearbeitet hat, wurde an dem Tag, an dem er einen Termin für die Verlängerung seiner Aufenthaltsgenehmigung hatte, von der Polizei verhaftet, in die Kaserne und dann zum Flughafen gebracht, um nach Montenegro "repatriiert" zu werden, ein Land, in dem er nie gelebt hat.
Sein Vater Janosch in zwei Monaten und der in Deutschland geborener Sohn Zabato könnten in zwei Jahren zwangsrepatriiert werden, nachdem sie mehr als 20 Jahre lang eine alle sechs Monate verlängerte Aufenthaltsgenehmigung hatten. Das Menschensinfonieorchester  bedauert diese menschenverachtende Einwanderungspolitik und -verwaltung zutiefst.

Hier ein Bild von Daniel (Recht) mit seinem Bruder Zabato  mit MenschenSinfonieOrchester, als er noch jünger war. (Sommer 2021)


Ivan Asanovic (*26.12.83 - +12.08.23)

12.08.2023 - Wir sind wirklich schockiert und traurig. Unser Trompeter Ivan Asanovic (*26.12.83 - +12.08.23) hatte einen Klang, der das Herz erfüllte. Eine immense Freude. Nach seiner Ausweisung aus Deutschland, um in seine Heimat zurückzukehren, habe ich so sehr gehofft, dass er in fünf Jahren nach Köln zurückkehren würde, um mit unserem Orchester zu spielen. Nun bildet ihr mit Erwin, Maruss, Ghomej, Frosch und den anderen ein schönes Orchester im Himmel und spielt so laut, dass ich euch hören kann.  Gute Reise und ruhe in Frieden. Alessandro und das Menschensinfonieorchester. 

Liebe Musikerinnen und Musiker des Menschensinfonieorchesters, liebe Förderer und Freunde,

vor der Sommerpause möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie auf unserer Website www.menschensinfonieorchester.info immer aktuelle Informationen über unser Orchester finden werden (Die Konzerte werden eingetragen, wenn sie vom Veranstalter bestätigt werden).
Besonders hinweisen möchte ich aber auf einen schönen Artikel, den die Journalistin Helga Fitzner über unser Orchester für die neue Webseite der Lutherkirche geschrieben hat. Ein Artikel, der Sie zurück zu den Anfängen unseres Orchesters bis in die Gegenwart und die Perspektiven für unsere Zukunft führt. Hier ist der Link: https://lutherkirche-koeln.de/menschensinfonieorchester/
Wir möchten Sie darüber informieren, dass zwei Konzerte hier in der Kölner Südstadt geplant sind:
Das erste Konzert des MSO findet am 26.08.23 um 12 Uhr bis 14 Uhr auf dem kleinen Platz im Herzen der Südstadt, dem PEF (Zugweg 22), statt (Open-Air). Das Konzert ist Teil des Sommerfestes, das von der GOT CARITAS in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen in der Umgebung des PEF-Platzes organisiert wird, wie dem italienischen Kulturverein MondoAperto/Offene Welt und anderen, die sich dieser Veranstaltung anschließen. Dies ist vielleicht der Beginn einer Zusammenarbeit, um gemeinsam kulturelle und multikulturelle Veranstaltungen ohne Barrieren zu organisieren.
Das zweite MSO-Konzert, das für den 10.09.2023 geplant ist, findet im Rahmen des Obdachlosenfestivals statt. Der Veranstaltungsort ist wie im letzten Jahr unter dem Turmgewölbe des Clodwigplatzes (Open-Air) geplant.  Weitere Details werden so bald wie möglich bekannt gegeben.
Ich möchte Sie daran erinnern, dass unser Orchester ein offenes Orchester ist und jeder, der mitmachen möchte, willkommen ist. Wenn Sie Straßenmusiker, Obdachlose oder Profi-Musiker kennen, die keine Möglichkeit haben, eine Bühne zu haben, bringen Sie sie bitte zu unseren Proben mit, damit wir uns gegenseitig kennen lernen und diese wunderbare musikalische Familie erweitern können.
Auch wenn Sie uns auf einer Hochzeit, einem Geburtstag, einem Nachbarschaftsfest und wer weiß, in der Philharmonie spielen lassen möchten, zögern Sie nicht, mich anzurufen!
Für Ihre Unterstützung sind wir sehr dankbar und wenn Sie andere kennen, die uns unterstützen möchten, finden Sie hier unseren Spendenlink:
http://www.menschensinfonieorchester.info/SPENDEN/
Unser Perkussionist Marcell wurde am Auge operiert und ich hoffe, dass er bald wieder bei uns spielen kann. In unserem Orchester haben wir einen neuen Musiker Bernd und wir sind sehr glücklich mit ihm.

Wir wünsche Alle eine tolle Sommer und bis bald! 

Alessandro Palmitessa

www.palmitessa.info 


EINZIGARTIG IN DEUTSCHLAND
„Lebendig und immer noch da“ Von Helga Fitzner (05.05.2023)
Als der italienische Berufsmusiker Alessandro Palmitessa und Pfarrer Hans Mörtter das Menschensinfonieorchester (MSO) 2001 gründeten, ahnten sie noch nicht, dass das Projekt einmal seinen 20. Jahrestag erreichen würde. Zunächst ging es darum, Nicht-Sesshafte und Straßenmusikant:innen in ein Orchester einzubinden, doch schnell entwickelte sich das MSO zu einem Projekt der uneingeschränkten Integration. Jetzt spielen neben „normalen“ bürgerlichen Musiker:innen Menschen mit den verschiedensten Herausforderungen, seien sie körperlich oder geistig behindert, drogenabhängig oder durch Flucht und Folter traumatisiert. In der letzten Zeit sind eine ganze Reihe neue Mitglieder dazu gekommen und sie haben so viel neue Titel geschrieben und komponiert, dass es schon für eine vierte CD reichen würde.
WEITERLESEN: https://lutherkirche-koeln.de/menschensinfonieorchester/ 



Do.09.03.23 Gemeinde Saal Lutherkirche

Nach der Pandemie ist unser MSO wieder mit voller Kraft dabei, um mit seinen Unterstützern die Ankunft des Frühlings zu feiern, in der Hoffnung auf ein Jahr des Friedens und neuer Konzerte! Es war alles in allem ein fantastischer Abend. Unser Orchester ist nicht nur ein Orchester, sondern eine große Familie von Musikern und Unterstützern. Wir danken allen unseren Unterstützern! Hier sind einige Fotos von unserem Abend!

Foto@Richard Bargel















Liebe Freunde des MSO,

unser "Santana" Erwin Grote spielt schon seit einiger Zeit im Tempel der Musiker im Himmel. Von der Erde grüßen möchten wir ihn alle gemeinsam mit einer Trauerfeier am Donnerstag, den 1. September 2022 um 19.00 Uhr in der Lutherkirche (Köln - Südstadt).  Die Feier wird von Pfarrer Hans Mörtter geleitet. Das MenschenSinfonieOrchester wird dabei sein, um gemeinsam an unseren großen Freund und Gitarristen Erwin zu erinnern! Und wir erzählen uns Geschichten von Erwin, die uns unvergessen sind.

"...Am 1. September machen wir mit seinem Menschensinfonieorchester, dem MSO, eine musikalische Prozession um 18 h von der Lutherkirche zu seinem Platz im Volksgarten.
Anschließend feiern wir um 19 h in der Lutherkirche seinen Abschied, seine neue Reise. Freue mich, wenn viele kommen, die Erwin erlebt haben. Klar wird es mit aller Musik und unseren Herzen auch ein paar Kölsch auf Erwin geben, damit er dann sagen kann: "Habt ihr gut gemacht."
Und seine Asche bekommt ihren richtigen Ort - versprochen ..." (Hans Mörtter)


Wir würden uns freuen, wenn Sie zahlreich erscheinen könnten.
Bürgerstet die nicht älter als 24 Stunden bitte  mitbrigen.

Trauerfeier Ort:
Lutherkirche
Martin-Luther-Platz 1
50677 Köln


Ein herzlicher Gruß an alle

Alessandro Palmitessa (Leiter des MenschenSinfonieOrchesters)



Foto@Richard Bargel

ERWIN GROTE GITTARIST BEI MENSCHENSINFONIEORCHESTER


Liebe Freunde und Unterstützer des MenschenSinfonieOrchesters,

mit dem Coronavirus kommt die große Stille, auch für MSO! 

Wir sind voll betroffen!

Danke aller MSO-Unterstützer und insbesondere der Peter-Deubner-Stiftung konnte das MSO noch ein Stück weiter existieren. Bald ist leider die Finanzierung wieder vorbei. Es wäre eine Katastrophe, wenn nach Corona die Türen für MSO zu bleiben. Seit 2001 gibt es das MenschenSinfonieOrchester und 2021 würden wir es gerne unser Jubiläumsjahr durchführen und feiern. Nun kann unser Trägerverein Südstadt-Leben nicht mehr mithalten, weil keine Konzerte und Discos in der Lutherkiche möglich sind. Kollekten von Gottesdiensten und Trauungen fallen auch weg wegen des Coronavirus'. Wir hatten eine neue Webseite www.menschensinfonieorchester.info, die sehr schön geworden ist und wollten gerne eine Pressekonferenz machen im März 2020, um MSO eine mögliche Perspektive zu geben. Die ist leider ausgefallen auf Grund des Coronavirus Lock downs. Mit Gabrielle haben wir uns Anfang des Jahres viel Mühe gegeben und haben einen Antrag bei der Sparkasse im Januar gesendet und leider ist noch keine Antwort angekommen. Wir vermuten wegen des Corona Lockdowns. Ich, Hans und Gabrielle versuchen trotzdem diese sehr ungewöhnliche Zeit zu überwinden und dieses schöne und wichtige MSO Projekt am Leben zu halten. Wir müssen sehr dringend eine finanzielle Lösung finden, um weiter zu existieren. Wir bitten alle  uns zu helfen, um dem Orchester eine stabile finanzielle Zukunft zu bieten. Bitte ruf uns an und versuchen wir ein Team zu bilden um finanzielle Lösungen zu finden und Anträge zu stellen. Wir werden wahrscheinlich im Juni und August ein offenes Probe-Konzert im Hof der Lutherkirche organisieren und wir werden uns sehr freuen, alle wieder zu treffen.  Wir spielen gerne auch woanders!

SPENDEN: menschensinfonieorchester.info/SPENDEN/
Bitte weiterleiten/sagen! 


Frohe Pfingsttage!

Wir bedanken sehr herzlich für Eure Unterstützung!

Alessandro, Hans und MenschenSinfonieOrchester

Pfarrer Hans Mörtter

Pfarrer Hans Mörtter
Telefon 0221/38 44 63

Alessandro Palmitessa

Mobil 0170 65 80 247

Gespräch mit MenschenSinfonieOrchester - Volksgarten Köln Südstadt 


Konzert nach dem Lockdown am 14.06.2020 Köln, Foto von Steffi Sonntag 

  • 20200614-7T6A1829
  • 20200614-7T6A1835
  • 20200614-7T6A1843
  • 20200614-7T6A1848
  • 20200614-7T6A1851
  • 20200614-7T6A1861-2
  • 20200614-7T6A1862-2
  • 20200614-7T6A1915-2
  • 20200614-7T6A1919-2


Konzert nach dem Lockdown am 14.06.2020 Köln. Foto von Alessandro Palmitessa und Christoph Gerhard.

83674063_3123309391049318_2005479987471030321_n
83674063_3123309391049318_2005479987471030321_n
103962381_3124061160974141_9052345625537256294_n
103962381_3124061160974141_9052345625537256294_n
104016535_3123966390983618_358986834485821107_o
104016535_3123966390983618_358986834485821107_o
104061491_3124053914308199_2080573214000513964_n
104061491_3124053914308199_2080573214000513964_n
104093618_3123309661049291_4728886434403141319_n
104093618_3123309661049291_4728886434403141319_n
104115246_3124054177641506_331764941953263276_n
104115246_3124054177641506_331764941953263276_n
104115904_3124053627641561_1824063977767931339_n
104115904_3124053627641561_1824063977767931339_n
82520783_3124060854307505_3323707887126775740_n
82520783_3124060854307505_3323707887126775740_n
82903632_3124054050974852_2787632811499726905_n
82903632_3124054050974852_2787632811499726905_n
83201825_3124061010974156_3334009753022133261_n
83201825_3124061010974156_3334009753022133261_n
83203341_3123309561049301_8423275563945575654_n
83203341_3123309561049301_8423275563945575654_n
83387068_3124054330974824_6686713882014693522_n
83387068_3124054330974824_6686713882014693522_n
83579231_3124053794308211_7924645148481041232_n
83579231_3124053794308211_7924645148481041232_n

 

Deubner-Stiftung setzt sich für das MenschenSinfonieOrchester ein. Das Menschensinfonieorchester, eine einmalige Vereinigung obdachloser und nicht-obdachloser Musiker, stand vor dem Aus. Ein solches Projekt musste gerettet werden. Deshalb setzte sich die Deubner-Stiftung für eine effektive Unterstützung ein. Mit einer Spende Kölner Bürgerinnen und Bürger in der Höhe von 12.000 EUR, initiiert von der Deubner-Stiftung, ist der Fortbestand des Menschensinfonieorchesters, der einzigartigen Vereinigung obdachloser und nicht-obdachloser Musiker, gesichert. Die Stiftung beteiligt sich daran mit einem namhaften Betrag. (Köln, 02.01.2020) deubner-stiftung.de

Geplant ist auch ein Dokumentarfilm 2020/2022 

mishmashfilm.com/filme-1/in-vorbereitung/banda-di-Colonia

Mit dem von ihm geleiteten Menschensinfonieorchester gewann Alessandro Palmitessa 2005 den Rheinischen Förderpreis der Sparkassen-Kulturstiftung.

KANTINENCHEF UND TOYOTA-MITARBEITER SAMMELN FÜR GUTEN ZWECK INSGESAMT 

Zehn Jahren MenschenSinfonieOrchester